STUEBBEN KRYO KOMPAKT HORSE COLD PACK

STUEBBEN KYRO KOMPAKT HORSE COLD PACK

Normaler Preis €47.50 Sparen Liquid error (product-template line 135): Computation results to '-Infinity'%
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0 auf Lager

Dies ist das Kompakt Horse Cold Pack von Stübben.

WAS IST KRYOTHERAPIE?

Kryotherapie ist eine Kältebehandlung. Kryotherapie ist die Verwendung von Kälte, um dem Gewebe bei entzündlichen oder fieberhaften Prozessen Wärme zu entziehen.

Neben der Balneotherapie (Heilbäder) ist die Kryotherapie eine der ältesten Therapieformen, die seit der Antike angewendet wird.

Kryotherapie ist heute in der Traumatologie und Sportmedizin weit verbreitet.

WAS SIND DIE AUSWIRKUNGEN DER KRYOTHERAPIE?

Die Thermosterese (Wärmeabfuhr) wird für alle in der Humanmedizin anwendbaren Indikationen angewendet (alle Stadien akuter Entzündungen, akuter posttraumatischer oder fieberhafter Zustände).

Die Kryotherapie führt zu einer verminderten Durchblutung, wodurch die Aktivierung von Entzündungsmediatoren (Transmittern), beispielsweise Bradykinin oder Serotonin, gehemmt oder zumindest erheblich verringert wird.

STÜBBEN KRYO KOMPAKT PFERD Kaltkompresse hat noch viel mehr zu bieten:

Die Kompresse hat sich bei postoperativen Anwendungen zur Vorbeugung von Schwellungen und Schmerzen, bei der Akutbehandlung von Ödemen, Hämatomen und Schwellungen der Sehnen sowie bei akuten Entzündungsprozessen wie Phlegmon, Tendinitis und Tenosynovitis als äußerst wirksam erwiesen.

Die Wärmeabfuhr ist nur dann wirksam, wenn ein kaltes Medium mit einer ausreichend niedrigen Temperatur ausreichend lange auf das betreffende Organ gelegt wird. Bei der Behandlung akuter Erkrankungen ist alles andere eine Illusion. Die kurzfristige Anwendung von Kälte, beispielsweise mit natürlichem Eis, Kühlgelen oder Wassertherapien nach Kneipp (Schlauch), führt nach der Anwendung zu einer Erwärmung. Das behandelte Gewebe wird dann besser mit Blut versorgt, Entzündungen und Schmerzen nehmen zu. Für die Verkostung der Thermosterese (Wärmeabfuhr) ist ein geeignetes Medium erforderlich.

Wie Tests gezeigt haben, ist das Produkt STÜBBEN KRYO KOMPAKT HORSE für diesen Zweck ideal geeignet. Es ist ein speziell entwickeltes kaltes Medium, das im gefrorenen Zustand mikrokristallines Eis enthält (etwa 50 Gew .-%).

Es ermöglicht eine dauerhafte Wärmeabfuhr, und da die Entwicklung der Kälte verlangsamt wird (Methode durch internationales Patent geschützt), besteht keine Gefahr von Frostverletzungen. Die kalte Masse bleibt frei von scharfen Eisstücken und störendem Schmelzwasser und ist selbst bei Kontakttemperaturen bis zu minus 22 Grad Celsius leicht formbar und angenehm weich.

Studien haben gezeigt, dass nach lokaler Anwendung für etwa 30 Minuten eine Verringerung der Körpertemperatur um mehr als 10 Grad Celsius erreicht wird (was innerhalb des therapeutisch gewünschten Bereichs liegt) und dass dieses Niveau für mehr als 3 Stunden aufrechterhalten wird. Die Gesamtdauer der Kälteversorgung betrug deutlich mehr als 5 Stunden.

Diese beeindruckenden Testergebnisse sind ein Beweis dafür, dass STÜBBEN KRYO KOMPAKT HORSE die Eigenschaften besitzt, die aus wissenschaftlichen Gründen erforderlich sind, und dass es sich hervorragend für eine wirksame Langzeit-Kryotherapie eignet. - ausreichende Kältekapazität ohne Frostverletzung trotz niedriger Kontakttemperatur - schnelle Kältefreisetzung (sofortige Wirkung) durch Auftauen von mikrokristallinem Eis - notwendige Wirkungstiefe - keine dermatologischen Schäden (wie sie beispielsweise bei chemischen Kältekompressen auftreten) - sehr wirtschaftlich aufgrund häufiger Wiederverwendung

Wann kann STÜBBEN KRYO KOMPAKT HORSE eingesetzt werden?

Vorbeugung und Regeneration nach Training, Wettkampf und Reiten.

Akute entzündliche Prozesse wie Phlegmon, Arthritis, Tendinitis und Tenosynovitis.

Akute, schmerzhafte Prozesse wie Verstauchungen, Belastungen, Prellungen, Kapselerweiterung, Kapselrisse.

Chronische Prozesse wie Arthritis nicht immunologischen Ursprungs

Postoperativ gegen Schmerzen und Schwellungen.

Dermatologisch wie bei Verbrennungen und Verbrühungen.

Prävention zum Beispiel, um die Wiederherstellung müder Muskeln zu fördern.

Reduktionsfieber, Transportfieber und Bindungssyndrom bei Renn- und Trabpferden

Akute Behandlung von Ödemen, Hämatomen, Schwellungen der Sehnen und Sehnenscheiden

Anwendung bei Kleintierstämmen, Blutungen, Phantomschwangerschaften bei Hunden, Trauma, Entzündung (Euter und dergleichen) Akutbehandlung, Erste Hilfe

Wie ist die kalte Kompresse aufgebaut?

In Analogie zu den Erfahrungen mit Fango-Paraffin könnte nach Jahren der Forschung und Entwicklung eine nahezu ideale Emulsion patentiert werden. Mikrokristallines Eis wird zu einer weichen, fast cremigen Masse verarbeitet, die auch im gekühlten Zustand formbar und „teigig“ ist. Die Vorteile sind die höchstmögliche Hautverträglichkeit ohne scharfe Eisstücke, ohne Feuchtigkeit und mit einfacher Formgebung auch bei niedrigen Temperaturen bis minus 22 Grad Celsius (Bundespatent Nr. 3141191).

Wie wird die kalte Kompresse vorbereitet und auf das Pferd aufgetragen?

Kneten Sie die Kompresse kurz, bevor Sie sie einfrieren. Stellen Sie die kalte Kompresse in einen Gefrierschrank oder in eine Tiefkühltruhe (bis zu minus 22 Grad Celsius), damit Sie das volle Potenzial des Produkts nutzen können. Die kalte Kompresse muss vor dem Gebrauch mindestens 4 Stunden im Gefrierschrank bleiben. Bewahren Sie die kalte Kompresse immer im Gefrierschrank auf, damit der Artikel jederzeit sofort verwendet werden kann. Die kalte Kompresse wird mit dem speziellen Klettverband am betroffenen Körperteil des Pferdes befestigt.